Biblisch fit für die Liturgien der Kar- und Ostertage

Online-Angebot in der Fastenzeit

Online via zoom, jeweils 19 Uhr für 90 Minuten tauschen wir uns aus über biblische Motive und Texte für den liturgischen Höhepunkt des Kirchenjahrs

https://us02web.zoom.us/j/89448421328?pwd=cmkyeEx4Yis2YlNFUHZzSHV4c3pKQT09

Am Montag, 19. Februar: Passion des Evangelisten Markus – politische Herrschaftskritik zwischen Esel und Kreuz

Am Montag, 26. Februar: Brot der Freiheit, Blut der Unheilsabwehr, Brot des Lebens, Kelch des Heils – biblische Zusammenhänge zwischen Pessach und Abendmahl

Am Mittwoch, 28. Februar: Rückkehr zum Paradies durch den neuen Lebensbaum? Biblische Schöpfungsmotive in der Ostertradition

Am Dienstag, 5. März: Gottes andauernder Kampf für die Freiheit – der Exodus-Background für die Osternacht

Am Freitag, 8. März: Osterglaube entsteht nicht am leeren Grab Jesu: Die alttestamentlichen Wurzeln des Osterglaubens

Teilnehmen dürfen alle Interessierte, besonders empfehlenswert ist es für Personen, die liturgisch tiefer involviert sind an den Kar- und Ostertagen. Die Einheiten sind bewusst an verschiedenen Tagen. Jede Einheit ist für sich abgeschlossen, einzelne, ausgewählte Teilnahme ist möglich je nach persönlichen Alltagsabläufen.

Wer den zoom-link per Mail zugeschickt bekommen möchte, darf sich per Mail an ute.zeilmann(ät)bistum-hildesheim.net wenden. Ansonsten ist es ein offenes Angebot, das gerne geteilt werden darf.

Verantwortlich: Dr. Ute Zeilmann, Pastoralreferentin