Kolping-Schuhaktion bis 18. Dezember 2022

Gut erhaltene, noch tragbare Schuhe werden für die Kolping-Schuhaktion bis 18. Dezember 2022 gesammelt. 

HANDZETTEL mit weiteren Informationen

Wissenswertes zur Schuhaktion „Mein Schuh tut gut!“

 

Noch bis zum 18. Dezember 2022 findet die siebte bundesweite Schuhsammelaktion zugunsten der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung statt, an der sich auch unsere Kolpingsfamilie Blumenthal/Rönnebeck beteiligt. 

Bundesweit wurden in den letzten  Jahren über 1,2 Million Paar Schuhe gesammelt. Der Stiftung konnte damit bisher insgesamt ein Betrag von über 270.000 Euro zur Verfügung gestellt werden. Ziel der Adolph-Kolping-Stiftung ist z. B.  die Förderung von Berufsbildungszentren, von Jugendaustausch und internationalen Begegnungen, Sozialprojekten und religiöser Bildung.

 

Fast jeder von uns hat zu Hause Schuhe, die nicht mehr getragen werden, aber noch in einem guten Zustand sind. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, diese Schuhe zu spenden und damit etwas Gutes zu tun. Da die Schuhe noch weiter getragen werden sollen, ist es hilfreich, dass sie paarweise verbunden und nicht beschädigt oder verschmutzt sind. Nach Abschluss der Aktion werden die gesammelten Schuhe in Sortierwerken der zertifizierten Kolping Recycling GmbH sortiert und vermarktet.

 

Die Schuhe können in die in unseren Kirchen St. Marien und St. Ansgar bereitgestellten Sammelkörbe gelegt werden oder nach telefonischer Absprache im Pfarrbüro St. Marien abgegeben werden.

 

Rückfragen jederzeit bitte an den Vorsitzenden der Kolpingsfamilie Johannes Starsinski, Telefon 0421-60 69 99.