Kolping

Das Kolpingwerk ist ein katholischer Sozialverband mit über 450.000 Mitgliedern, aktiv in der Jugend- & Erwachsenenbildung, und unterstützt Projekte in der dritten Welt. Auch unsere Kolpingsfamilie prägt das Gemeindeleben durch diverse Veranstaltungen und packt mit an.

 "Wasser ist Leben"

So unterstützt unsere Kolpingsfamilie unter dem Motto "Wasser ist Leben" den Bau von Zisternen in ausgewählten Regionen in Brasilien, wo Wasser besonders knapp ist. Der Bau einer Zisterne kostet ungefähr 330 EUR. Mitglieder von Kolping sind in Brasilien aktiv, um den Aufbau von Kolping dort voranzutreiben. Bei verschiedenen Gelegenheiten wird für dieses und auch andere Projekte gesammelt.

Infoabende, Ausflüge und Gemeinschaft

Regelmäßig lädt die Kolpingsfamilie zu Informationsabenden ins Gemeindezentrum zu verschiedenen Themen ein. So wurden schon über die Arbeit in Brasilien berichtet, etwas zur christlichen Patientenvorsorge erzählt oder einem Zeitzeugenbericht aus dem 2. Weltkrieg gelauscht.

Einige Kolpinger treffen sich auch regelmäßig zu Fahrradtouren, um sich gemeinsam fit zu halten und die Gemeinschaft zu pflegen.

Die genauen Termine finden sich im Pfarrbrief.

Auf der Diözesanversammlung des Kolpingwerks am 25. März 2017 wurde Kolpingbruder Gilbert Hauptstock als neuer geistlicher Begleiter im Kolpingwerk eingeführt. 

Weitere Termine und Informationen auf Bezirksebene finden Sie hier. (bitte Link anklicken)

Termine September bis Dezember 2019:

 Programm - auch im Schaukasten St. Marien

Bitte vormerken: Kohlfahrt am 19.01.2020